• logo ball
  • logo spiel

SG Sportschule Waldenburg

Volleyball

Am Sonntagmorgen ging es für die Waldenburger Damen nach Freudental um gegen die Damen von der SG Stromberg anzutreten. Nach einem etwas holprigen Start in den ersten Satz konnten wir unsere Gedanken in der Auszeit bei 10:14 Punkten ordnen. Leider klappte das nicht wie erhofft, die Annahme, der Spielaufbau und die Angriffe waren nicht von Erfolg gekrönt. Daran konnte auch die zweite Auszeit bei 11:21 Punkten nichts mehr ändern. Somit ging der Satz mit 15:25 an Stromberg. Mit neuer Kraft und einem deutlich größerem Siegeswillen starteten wir in den zweiten Satz. Die Annahme und der Block standen sicher und die Angriffe konnten gut im gegnerischen Feld platziert werden. Dennoch gaben sich die Mädels von der SG Stromberg nicht so schnell geschlagen. Mit gezielten Angriffen und einer wachen Abwehr gewann Wabu den Satz mit 25:22. Auch im dritten Satz ging es heiß her. Beide Mannschaften kämpften um die Punkte. Am Ende gewannen wir diesen Satz mit 26:24. Im vierten Satz behielten wir unsere Konzentration bei und beendeten diesen nach 27min mit einem Aufschlagass. 

Es spielten: Cathrin Becht, Isabell Bender, Johanna Bock, Lilly Hafner, Sabrina Klug, Anke Schlipf, Linda Schrader, Milena Tirelli und Anna Rudolf.
Trainer: Thomas Friemel

Sponsoren

Live-Ticker

Besucher

Wir haben 17 Gäste online