• logo ball
  • logo spiel

SG Sportschule Waldenburg

Volleyball

Die U12-Mannschaften weiblich und männlich sichern sich die Bezirksmeisterschaft!!

Die U12-Mädels 1 der SG Sportschule Waldenburg spielten sich souverän durch die Vorrunde und sicherten sich so ungeschlagen das Ticket für die Bezirksmeisterschaft.

Dort ging es bereits am ersten Spieltag heiß her. In den ersten Spielen beherrschten die Mädels ihre Gegnerinnen erneut souverän und so konnten sie alle Spiele mit 2:0 für sich entscheiden. Das Spiel gegen den Favoriten Niederstetten ging dann nach spannenden Ballwechseln mit 2:1 unglücklich an die Gegner. Da diese jedoch insgesamt 3 Sätze abgegeben hatten, fanden sich die Waldenburger Mädels nach dem 1. Spieltag an der Tabellenspitze wieder.

So fuhr man mit hohem Erwartungen zum finalen Spieltag nach Niederstetten. Hier starteten die Mädels sehr holprig in den Spieltag, konnten aber mit viel Glück das Spiel gegen Freudental 2 mit 2:1 für sich entscheiden. Nach 2 weiteren 2:0- Siegen standen sie wieder Niederstetten gegenüber. Auch dieses Mal war es ein heiß umkämpftes und noch spannenderes Spiel als 2 Wochen zuvor, das erneut die Gegnerinnen mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Noch ein Spiel, das die Mädels wieder deutlich für sich entscheiden konnten und dann hieß es zittern...

Das letzte Spiel von Niederstetten entschied, wer denn nun den Titel holen würde. Ob es dann letztlich die Nerven der Niederstettener Mädels waren, oder die lautstarke Unterstützung des Gegners durch die Wabumädels, die dazu führte, dass Niederstetten das Spiel verlor, kann man nur vermuten.

Der Jubel kannte keine Grenzen, denn letztendlich stand fest:

WABU 1 ist Bezirksmeister 2018/2019!!!

Damit sicherten sie sich auch gleichzeitig die Qualifikation für die württembergische Meisterschaft, die am 9.Februar stattfindet. Daher heißt es nun noch einmal Kräfte sammeln und konzentriert trainieren.

Für die SG Sportschule 1 spielten: Celine Bauer, Nia Röser und Jara Röser.

Auch die erste Mannschaft der Jungs beendete die Vorrunde ungeschlagen und konnte so um die Bezirksmeisterschaft mitspielen.

Am 1. Spieltag in Backnang mussten sie teilweise ohne Coach spielen, doch das schien die Jungs nicht zu stören. Sie gewannen ihre Spiele alle relativ deutlich mit 2:0.

Am letzten Spieltag wurde es dann aber nochmal richtig spannend. Nachdem sie alle Spiele mit 2:0 für sich entscheiden konnten, verloren sie äußerst knapp und unglücklich mit 1:2 gegen Freudental. Nun hieß es rechnen, denn Wabu1 und Freudental waren nach den finalen Spielen punkt- und satzgleich! Letztendlich waren es aber die Waldenburger Jungs, die bei den „Ballpunkten“ die Nase vorne hatten!

Und auch hier war der Jubel riesig, als sie voller stolz ihre Urkunde und die grünen Tshirts entgegennahmen, die nun allen zeigen :

Wir sind Bezirksmeister 2018/2019!!!

Auch für die Jungs geht es damit am 9. Februar zur württembergischen Meisterschaft. Also noch einmal volle Konzentration und Motivation im Training!!

Für die SG Sportschule 1 spielten: Dennis Kujadt, Julius Seidensticker und Julian Hertweck.

U12 weiblich_2019

U12 mnnlich_2019

Sponsoren

Live-Ticker

Besucher

Wir haben 5 Gäste online